Kursform A

Elemente: Schweigen, persönliche Gebets- und Betrachtungszeit (etwa zweimal eine Stunde täglich), Eucharistiefeier, tägliches Einzelgespräch durch Laienmitarbeiter/innen, Beichte, einen Vortrag (evtl. zwei) am Tag.

 
Kursform B

Elemente: Schweigen, persönliche Gebets- und Betrachtungszeit (etwa eine Stunde täglich), Eucharistiefeier, Einzelgespräche durch Laienmitarbeiter/innen, Beichte, zwei Vorträge am Tag.

 
  Zu Seminaren der Inneren Heilung
Bitte beachten Sie, dass Seminare zur Inneren Heilung nicht besucht werden können von Menschen mit Psychosen, Suchterkrankungen, schweren Depressionen, Suizidabsichten. Während einer Therapie kann an diesen Seminaren nur in Absprache mit dem behandelnden Arzt teilgenommen werden!